a
b
c
d
HomeNewsVerein AllgemeinSpende: Arminia kauft Ersatzbank und Tore

Spende: Arminia kauft Ersatzbank und Tore

Der FC Arminia Ludwigshafen hat am Samstag von der KlausTschira Stiftung (KTS) eine Spende von 4000 Euro erhalten, mit der Fußballtore für Jugendmannschaften sowie eine überdachte Ersatzspielerbank angeschafft werden.

Im Jahr ihres 20-jahrigen Bestehens fördert die KTS jeden Monat Bereiche außerhalb der eigentlichen Wirkungsfelder. „Wir haben derzeit 13 Jugendmannschaften, doch unser Nachwuchs trainiert nicht gerade unter günstigen Bedingungen“, sagte FCA- Vorsitzender Alfred Schaar. Aus Platzgründen müssten sich beim Training bis zu vier Teams das Spielfeld teilen. Dazu benötigt man genügend Tore. Deshalb sei die Spende sehr hilfreich. „Die Sportvereine in der Region leisten einen großen gesellschaftlichen Beitrag. Diese tolle Arbeit wollen wir unterstützen“, erklärte Beate Spiegel, Geschäftsführerin der KTS. Die Stiftung ist ein Unternehmen zur Förderung von Naturwissenschaften, Mathematik und Informatik. Sie wurde 1995 vom Physiker Klaus Tschira gegründet und bis zu seinem Tod im März 2015 von ihm geleitet.

gesucht
Bus Foerderverein  feriencamp  
Go to top