a
b
c
d
HomeNewsE-JugendE2 springt am letzten Spieltag noch auf den 5. Platz

E2 springt am letzten Spieltag noch auf den 5. Platz

Am 11.06.16 empfing die E2 den Ludwigshafener SC zum Saisonfinale auf der heimischen Bezirkssportanlage, nachdem das Spiel eine Woche zuvor witterungsbedingt ausfallen musste. Der Himmel zeigte sich zwar erneut bewölk, es blieb aber regenfrei.

Die Ausgangslage war klar, nur mit einem Sieg konnte man noch am LSC vorbei auf den 5. Tabellenplatz stürmen. So ging es pünktlich mit einem energischen Pfiff des Maudacher Schiedsrichters los und von Beginn an erlebten wir motivierte Jungs, die mit einem unbedingten Siegeswillen druckvoll nach vorne spielen. Der Trainer dirigierte: „zum Ball zum Mann und weg.“ Gesagt, getan, Rosario bringt mit einem Einwurf Luca K. in Position, der setzt die Vorgaben des Trainers um und erzielt mit einem strammen Linksschuss die 1:0 Führung. Während die Zuschauer draußen noch jubelten, rollte schon der nächste Angriff aufs Gästetor. Jan passte auf Rosario, der mit einem leichtfüßigen Lupfer nur knapp scheitert. Der Spielverlauf blieb weiter spannend. Die Jungs von der Arminia wollten es heute wissen, aber auch der LSC tauchte immer wieder gefährlich vor unserem Kasten auf, konnte sich aber gegen die umsichtige Abwehr um Nico, Kerem und Pascal nicht entscheidend durchsetzen bzw. fand im erneut gut aufgelegten Achilleas seinen Meister. Nach einem Handspiel gab es Freistoß für die Arminia, Justin Schuss flog aber knapp am Tor vorbei. Kurz vor der Halbzeit schickte dann Pascal mit einem weiten Pass Rosario auf die Reise und dieser vollstreckte mit einem satten Linksschuss zum 2:0, mit welchem es auch in Pause ging. In der zweiten Halbzeit kamen unsere Jungs zunächst besser ins Spiel, ohne jedoch zu Zählbarem zu kommen. Nun drängten die Gäste auf den Anschlusstreffer, Achilleas ließ sich aber nicht aus Ruhe bringen und hielt, was auf den Kasten kam. Dann brachte Steven Luca K. in Position, der passte zu Rosario weiter und mit dem 3:0 fiel die Vorentscheidung. Kurz vor dem Schlusspfiff kam der LSC dann nach einem Einwurf doch noch zum nicht unverdienten 3:1. Die letzte Chance des Spiels hatte dann aber die Arminia, ein weiterer Treffer sollte aber nicht mehr gelingen. Am Ende war es dann nach einer starken Vorstellung ein klarer Sieg zum Saisonende und die Jungs schoben sich in der Abschlusstabelle nach am LSC vorbei auf den 5. Platz. Damit beendete die Mannschaft eine insgesamt gute Saison, besonders vor dem Hintergrund, dass die Jungs nicht nur zwei Trainerwechsel sowie mehrere Spielerabgänge und Spielerzugänge während der Saison zu verkraften hatten, sondern auch fast nur gegen ein Jahr ältere Mannschaften spielten, die nun in die D-Jugend wechseln. Nun stehen noch zwei Turniere auf dem Programm, ehe es in die verdiente Sommerpause geht.

Kader (Tore): Achilleas – Kerem, Rosario (2), Pascal, Nico, Jan, Justin, Luca K. (1), Steven, Luca S.

gesucht
Bus Foerderverein  feriencamp  
Go to top