a
b
c
d
HomeNewsE-JugendE2: in bester Torlaune gegen FSV Oggersheim

E2: in bester Torlaune gegen FSV Oggersheim

mit einen nie gefährdeten 12:0 Kantersieg erspielten sich unsere E2-Jungs auf heimischer Anlage am Wochendende den 25.04.15 gegen den FSV Oggersheim weitere 3 Punkte auf dem Weg zur Meisterschaft.

Enorm druckvoll, hoch konzentriert und mit viel Spielfreude legte das Arminia-Team gleich zu Beginn des Spiels mächtig los. Bereits mit dem zweiten Angriff erzielte Matteo für den verdutzten Torwart des heutigen Gegners das 1:0 (2.). Mit einem Sololauf schloß dann Gianluca Gigliotti weitere 43 Sekunden später mit einem Treffer links unten zum 2:0 (3.) ab. Dem FSV blieb bereits in der Anfangsphase des Spiels keine Zeit zum Verschnaufen. Der Ball lief gut in den Reihen der 03-er, sodaß der Gegner in seiner eigenen Hälfte eingeschnürt wurde. Mit einem sehenswerten Treffer der unthaltbar im rechten oberen Toreck landete erhöhte Gianluca Giannetta auf 3:0 (7.). In der Folgezeit entwickelten sich einige gute Chancen, jedoch konnten diese bis zum Halbzeitpfiff in keine weitere Tore mehr umgemünzt werden. In der zweiten Spielhälfte ging es dann Schlag auf Schlag. 4:0 (26.) Gianluca Giannetta nach schöner Vorarbeit von David Taschbach; 5:0 (29.) Matteo´s kräftiger Schuß rutscht durch die Hände des Torwarts; 6:0 (32.) erneut Gianluca Giannetta alleine auf gegnerischen Torwart; 7:0 (38.) Gianluca Gigliotti; 8:0 (41.) Matteo, beide Male unhaltbar eingenetzt. Unsere Jungs wollten sich allerdings mit diesem Ergebnis noch nicht zufrieden geben. So ging es unermüdlich Richtung FSV-Tor. 9:0 (45.) erneut Matteo nach einem schönen, klug herausgespielten Konter mit tollem Abschluß. Auch Nils konnte sich in die Torjägerliste eintragen. Mit einem unhaltbaren Flachschuß gelang ihm das 10:0 (47.). Gianluca komplettierte dann den Endstand mit zwei weiteren Treffen zum 11:0 (48.) und 12:0 (49.). Ganz ohne Tormöglichkeit blieb jedoch das ansonsten chancenlosen Gästeteam nicht. Einen Angriff konnte David mit Glanzparade zur Ecke abwehren (38.), und mit Schlußpfiff streifte der Ball die Latte (50.). Alles in allem war jedoch durch die heute starke und konsequente Leistung unserer Jungs der Sieg auch in der Höhe mehr als verdient und wurde eindrucksvoll mit dem Gezeigten untermauert.

Für die Arminia spielten: David Winter (TW), Kaan Göz (0/0), Tim Weintz (0/0), Gianluca Giannetta (3/21), Gianluca Gigliotti (4/20) , Matteo Gigliotti (4/19), Noah Heberle (0/7), Nils Volland (1/4) , Ben Dziedzic (0/4), Batuhan Kurt (0/2), David Taschbach (0/0).

gesucht
Bus Foerderverein  feriencamp  
Go to top