a
b
c
d
HomeNewsD-JugendNachbarschaftsduell geht verloren D2

Nachbarschaftsduell geht verloren D2

Zum zweiten Rundenspiel war die D II zu Gast beim MSV Ludwigshafen.
Bedingt durch einige Ausfälle, es stand nur ein Auswechselspieler zur Verfügung, und aufgrund der Tatsache, dass der Gegner fast komplett mit Spielern des Jahrgangs 2003 antrat, musste sich unsere Mannschaft von Anfang an auf das Toreverhindern konzentrieren.

Allerdings konnte bereits nach 5 Minuten ein Alleingang eines MSV-Spielers nicht entscheidend gestoppt werden und so lagen unsere Jungs früh mit 1:0 hinten. Danach rollte ein Angriff nach dem anderen auf das Arminia-Tor zu. Doch mit viel Einsatz und Kampfkraft und dem nötigen Glück (2 Lattentreffer) konnte man dem Druck standhalten. Erst kurz vor der Pause gab es die erste richtige Tormöglichkeit, jedoch ging der Ball aus kurzer Distanz am Tor vorbei. Fast mit dem Halbzeitpfiff fiel dann doch noch das 2:0 für den MSV.

Nach der Pause das gleiche Bild: Die Hausherren erspielten sich immer wieder gute Möglichkeiten, doch unser Torwart David zeigte eine tolle Leistung, war stets aufmerksam und verhinderte so weitere Tore für den Gegner. Beim 3:0 war er jedoch ohne Chance, als sich die MSV-Stürmer eine Überzahl erspielten und der freistehende Spieler den Ball über die Linie schob.

Letztendlich ein verdienter Sieg für den MSV. Aber die kämpferische Einstellung unserer Mannschaft hat gestimmt. Weiter so Jungs!

gesucht
Bus Foerderverein  feriencamp  
Go to top