a
b
c
d
HomeNewsD-JugendHallenrundenstart der D2

Hallenrundenstart der D2

Am Sonntag den 07.12.2014 startete für unsere Jungs die Hallenrunde in der Isenachhalle in Frankenthal.

 

Am Anfang bestanden große Zweifel ob es das Richtige war im „Alten Jahrgang“ der D-Jugend mit zu mischen. Körperlich erkannte man doch schon erhebliche Unterschiede, beim Spiel jedoch nicht. Die Trainer irrten(Traina und Unfricht). Zum Start hatten wir gleich ein Derby gegen unseren Nachbarn aus Maudach. Dieses Spiel gewannen die Jungs mit 2:0. Was so nicht zu erwarten war. Im zweiten Spiel ging es dann gegen den FSV Oggersheim. Das Spiel endete 0:0. Wobei wir einige Möglichkeiten hatten, dieses Spiel für uns zu entscheiden. Als dritter Gegner stand uns der     FC Rheinpfalz gegenüber und wir siegten klar mit 3:1. Dieses Spiel war spielerisch bislang die beste Leistung von unseren Jungs. Man sah danach in den Gesichtern der Spieler und der Trainer/Eltern etwas Verwunderung über die bisher gezeigte Leistung, die so wie schon erwähnt, nicht zu erwarten war. Als vierten Gegner an diesem Tag stand uns die TSG Eisenberg gegenüber. Dieses Spiel ging mit 0:1 verloren. In diesem Spiel fehlte uns die Genauigkeit im Abschluss um ein besseres Ergebnis zu erzielen. Danach kam die „Sensation“, denn unser nächster Gegner war die Landesligamannschaft des LSC(Jahrgang 2002). In dieser Partie zeigten die Jungs was es bedeutet eine Einheit auf dem Platz zu sein. Defensiv ausgerichtet, nahmen Sie alle Zweikämpfe an und brachten den LSC sogar in Verlegenheit. Spielerisch war der LSC uns überlegen aber Leidenschaft reichte 9 Minuten um ein 0:0 zu halten. Danach als die Kraft etwas nach lies, traf der LSC mit einem Weitschuss zum 1:0. Doch anstatt zu resignieren, kämpften unsere Buben bis zum Schluss und wurden kurz vor Ende der Partie belohnt. Ein Freistoß von Dominik Drescher fand Plötzlich den Weg ins Tor. Jetzt war die Frage ob er zählt oder nicht? Der LSC meinte nein und der Anhang der Arminen meinte ja. Nach kurzer Rücksprache mit den anderen Schiedsrichtern gab der Leitende Schiri den Treffer. Somit spielten wir 1:1 gegen die Landesligamannschaft des LSC. Die Freude bei den Jungs und den Trainern war riesig. Mit großem Applaus wurden unsere Jungs vom Spielfeld verabschiedet. Stolz wie Oskar wurde das Spiel von allen in der Kabine nochmal wiedergegeben.

Selbst Marcel Reif hätte es nicht besser und dramatischer Kommentieren können wie die Jungs dies taten.  

Gratulation für die Leistung Jungs weiter so.

Kader: Unfricht(TW)-Drescher-Sobotta-Sorge-Traina-Tracz-Latifovic-Blakaj-Stöhr

8 Punkte und ein Torverhältnis von 6:3 !!!!!!

Am 24.01.2015 geht die Hallenrunde weiter. Gespielt wird dann in Dirmstein.

Bis dahin wünschen wir allen eine Frohe Weihnacht und einen guten Rutsch ins neue Jahr.

gesucht
Bus Foerderverein  feriencamp  
Go to top