a
b
c
d
HomeNewsC-JugendC1 – Jugend: Saisonabschluss in München

C1 – Jugend: Saisonabschluss in München

Organisiert von Trainer Jürgen Senft, der „seine“ Jungs natürlich auch begleitete und unterstützt von neun Papas, machte sich am Freitag, den 1. Juli fast die gesamte Mannschaft, nämlich 17 Jugendspieler, auf nach München. Gefeiert wurde eine tolle Saison mit Einzug ins Pokalfinale und insbesondere dem Klassenerhalt als Aufsteiger in der Landesliga.  

Trotz vieler Staus und langer Fahrt starten alle mit guter Laune in den ersten Abend. Das „Haus International“ bot den entsprechenden Rahmen mit Leinwand für die „EM-Gucker“ und interner Disko mit Billard und Tischkicker. Beim Frühstück am Samstag wurde schnell klar, dass die Jungs nicht viel Schlaf bekommen hatten… Dennoch ging es weiter im Programm mit einer Führung durch die Allianz-Arena und anschließendem Besuch der „Bayern München Erlebniswelt“. Ob man nun Bayern-Fan ist oder nicht: Die Ausstellung aller errungenen Pokale ist schon beeindruckend. Ein Ausflug in die Münchner Innenstadt schloss sich an, bevor das Kribbeln losging. Immerhin wartete abends das EM Halbfinale Deutschland-Italien. Im brechend vollen Fernsehraum des Jugend Hostels war die Stimmung nach dem glücklichen deutschen Sieg entsprechend. Sportlich fair gratulierten auch die italienischen Spieler und Papas.  

Früh raus ging es dann am Sonntag. Als Abschluss stand die Teilnahme am C-Jugend-Turnier des „SVN München“ an. Nach einem Unentschieden und drei Siegen stand unsere Elf im Finale. Drückend überlegen, spielerisch klar die beste Mannschaft des Turniers, verlor man das Endspiel unglücklich 0:1. Wenn man aber bedenkt, wie wenig Schlaf alle hatten, kann man nur sagen: „Hut ab vor der Leistung – das habt ihr gut gemacht!“.   

Ein herzliches Dankeschön an alle, diese Reise möglich gemacht haben: Jürgen Senft für die Idee und Organisation, allen Helfern, die die Mannschaftskasse während der Saison füllten, allen Eltern, die ihren Kindern die Fahrt ermöglichten, dem FC Arminia für die Unterstützung und den Mannschaftsbus, den „Betreuer-Fan-Papas“ und nicht zuletzt dem gesamten Trainerteam Jürgen Senft, Nazario Pacilli und Harald Breininger, das unsere Jungs fit gemacht hat!

Uli Balde

 

 

 

 

gesucht
Bus Foerderverein  feriencamp  
Go to top