a
b
c
d
HomeNewsC-JugendAuswärtssieg in Gossersweiler, SV Gossersweiler- Tus/Arminia Ludwigshafen 2:4

Auswärtssieg in Gossersweiler, SV Gossersweiler- Tus/Arminia Ludwigshafen 2:4

Unsere Mädchen mussten heute in Gossersweiler antreten. 9° Grad aber zum Glück kein Regen.

Wie auch schon das letzte Spiel, ohne Caro, der ihre Verletzung aus dem Niederkirchenspiel, wahrscheinlich das Saisonende bescherte. Weiterer Ausfall Alina Traub, normal auf Lehrgang, den sie aber wegen einer Knieverletzung aus dem Spiel gegen den FFC Lu abbrechen musste. 
Der Kader wird immer dünner.  Ohne Auswechselspielerinn, sowie Gossersweiler, welche  das gleiche Problem hatten, ging es in die Partie. Mit viel Druck über die Außen kamen wir gleich gut ins Spiel. Der 2. Angriff über die linke Seite Paste, eine scharfe  Flanke von Marlene,  konnte die gegnerische Abwehrspielerinn,  nur noch im eignen Tor versenken. Weitere Torchancen wurden sich erarbeitet. Aber es dauerte bis zur 27. Minute als sich Rosanna auf der Außenbahn durchsetzte und die freistehende Celine bediente. Die bedankte sich und erhöhte auf 0:2, was auch der Halbzeitstand war.
Nach der Pause kam Gossersweiler besser ins Spiel. Wir etwas zu offensiv eingestellt, was sich in der 43. Minute, durch den Anschlusstreffer  rächte.  Der Moral unserer Mannschaft, schadete es aber nicht. In der 57. Minute  erkämpfte sich Celine den Ball, den Pass von ihr nutzte Marlene und stellte den alten 2 Tore Abstand wieder her. Bei dieser Aktion verletze sich Celine am Knie. 5 Minuten in unterzahl,  bekamen wir den Ball nicht aus dem Strafraum. Leider verlief das Verteidigen etwas unglücklich,  und der Schiedsrichter entschied bei einer Aktion von Rosanna  auf Strafstoß. Die Freude  von Gossersweiler über das 2:3 hielt nur eine Minute. Nach einem Eckball für den Gegner, ein schneller Konter, und wieder  stellte Marlene  den Endstand  2:4 her.
Eine tolle Mannschaftsleistung, und es war auch die Zeit gekommen, in der sich Sarah Weiss immer besser in ihre Rolle als Torfrau eingewöhnte und mit sehenswerter Leistung einen großen Teil zum Sieg betrug.


Es spielten: Sarah Weiss, Anke Neuhaus, Isabel Brock, Sinja Lambrecht, Alina Teusch, Rosanna Reck, Julia Wölfel, Marlene Kircher, Celine Eggert.

Tore: Marlene 2, Celine 1, Eigento

gesucht
Bus Foerderverein  feriencamp  
Go to top