a
b
c
d
HomeNewsA-JugendA-Jugend: „Double-Sieger“, ein erster Schritt!

A-Jugend: „Double-Sieger“, ein erster Schritt!

Nach dem Pokalsieg konnte nun auch die Meisterschaft vorzeitig perfekt gemacht werden!

Ein toller Erfolg für die zu Saisonbeginn neu formierte Mannschaft.
Besonders aufgrund der Souveränität, denn bisher konnten ausnahmslos alle Spiele gewonnen werden. Die Jungs dürfen sich also hochverdient und vollkommen zu Recht „Double-Sieger“ nennen!

Und doch war es auf die Entwicklung der A-Junioren bezogen „nur“ ein erster Schritt. Die Mannschaft bleibt nahezu komplett zusammen, aus der B-Jugend rücken talentierte Spieler nach. Das Ziel für die kommende Saison lautet daher (neben der Weiterentwicklung der Einzelspieler) wieder um den Aufstieg mitzuspielen. Denn mittelfristig wollen wir unsere A-Jugend in einer Spielklasse etablieren, bei der der Sprung in die Aktivität nicht mehr ganz so groß ist wie bisher. Evtl. wieder ein Pokalfinale zu spielen, wäre natürlich auch eine tolle Sache.

Um den Nachwuchs auf den „Männerfußball“ vorzubereiten, die Spieler bereits zu integrieren und im Idealfall an den Verein zu binden, ist geplant nach der Sommerpause parallel zur 2.Mannschaft zu trainieren. Schon in dieser Saison war die Zusammenarbeit mit den Verantwortlichen von Team II sehr eng. Aufgrund der Altersstruktur wird diesen Sommer lediglich Giovanni Vullo in die Aktivität aufrücken, der jedoch schon einige Einsätze in „der Zweiten“ hatte und bereits Akzente (u.a. den Siegtreffer im letzten Saisonspiel gegen Freinsheim) setzen konnte.

Wir als Trainerteam haben „richtig Bock“ darauf bei der Arminia etwas zu bewegen und weiter dazuzulernen. Die Bedingungen sind nicht immer einfach, gerade was den im Winter oft knüppelharten und im Sommer mitunter staubtrockenen Hartplatz sowie den nur temporär nutzbaren Rasen betrifft.

Diese Erkenntnis ist bestimmt nicht neu und „meckern“ immer einfach. Wir konkurrieren in der Jugendarbeit jedoch mit vielen Vereinen in der näheren Umgebung, die eben weitaus bessere Gegebenheiten vorzuweisen haben.

Letztes Ziel in dieser Spielzeit bleibt die beiden ausstehenden Begegnungen erfolgreich zu gestalten, d.h. ungeschlagen zu bleiben bzw. die Saison idealerweise ohne Punktverlust zu beenden.

gesucht
Bus Foerderverein  feriencamp  
Go to top